Probleme beim Starten von Gimp2

Ich schreib nicht viel, dass muss jetzt aber sein …

Da ich eben ewig rumprobiert habe, und gesucht habe, bis es mir wieder einfiel, schreib ich es mal auf, bevor Andere auch unnötig Zeit damit verschwenden.

Auf meinem Windows XP (SP3) – System wollte Gimp 2 sich eben einfach nicht starten lassen, es ging ganz normal los, das kleine Lade-Fenster mit dem Gimp taucht auf und unten wird angezeigt was gerade geladen wird, bei Modulen haut er plötzlich einen Fehler raus: Der Prozedureinsprungpunkt „g_dir_open_utf8“ wurde in der DLL „libglib-2.0-0.dll“ nicht gefunden.
Gimp-Neuinstallation, älter Version installieren nichts hat funktioniert. Bis mir irgendwann einfiel, ich habe ja vor einigen Monaten ein wenig mit einem Perl-Programm rumgespielt, dies benötigte die libglib-2.0-0.dll im Windows-Ordner, nun hat Gimp beim Starten nicht seine GTK-Bibliothek verwendet sondern die im Windows-Ordner, welche ihm nicht geschmeckt hat. Da ich das Programm eh nicht mehr nutzte mit dem ich damals experimentiert hatte, habe ich kurzer Hand die DLL aus dem Windows-Ordner wieder rausgeschmissen und wieder versucht Gimp zu starten.
Nun gab es eine neue Fehlermeldung: Der Prozedureinsprungpunkt „g_type_register_static_simple“ wurde in der DLL „libgobject-2.0-0.dll“ nicht gefunden.
Der geneigte Leser mag es schon erraten haben, bei den Experimenten wanderte auch eine libgobject-2.0-0.dll in meinen Windows-Ordner. Also selbige entfernt und oh Wunder it works.

Hoffe ich konnte ein paar Menschen helfen eine längere Sucher zu vermeiden.
Andere Ansatzpunkte, die ich im Netz fand: Version ist die falsche für dieses Betriebssystem (also eine Version für ein 64er System statt für ein i386 installiert), oder eine veraltete GTK (Grafik-Runtime-Environment) Version für die Gimp-Version, dies sollte aber nie auftreten, wenn man sich den Windows-komplett-Installer von der Projekt-Seite (http://www.gimp.org/downloads/) zieht.